DEQA-VET: Rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen in Sachsen

Rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen in Sachsen

Das Schulgesetz für den Freistaat Sachsen geht in Paragraph 59a auf das Thema Evaluation ein.
Qualitätsentwicklung in Unterricht und Schule, Lehrerfort- und Lehrerweiterbildung sowie Evaluation der Qualität der sächsischen Schulen bilden die Schwerpunkte der Aufgabenfelder am Sächsischen Bildungsinstitut (SBI), einer nachgeordneten Einrichtung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus und Sport.

 

Auszug aus der Verfassung des Freistaates Sachsen

Artikel 29

(1) Alle Bürger haben das Recht, die Ausbildungsstätte frei zu wählen.

(2) Alle Bürger haben das Recht auf gleichen Zugang zu den öffentlichen Bildungseinrichtungen.

(Quelle: Verfassung des Freistaates Sachsen)

 

Auszug aus dem Schulgesetz für den Freistaat Sachsen

§ 59a Evaluation

(1) Das Ergebnis der Erziehungs- und Bildungsarbeit und die Umsetzung des Schulprogramms werden regelmäßig überprüft. Wesentliche Bezugspunkte zur Überprüfung von Schülerleistungen und Unterrichtsqualität sind Bildungsstandards.

(2) Schule und Schulaufsichtsbehörden werden dabei durch das Sächsische Bildungsinstitut unterstützt, das Verfahren zur Feststellung der Qualität des schulischen Angebots entwickelt und durchführt.

(Quelle: Schulgesetz (SchulG) für den Freistaat Sachsen vom 16. Juli 2004 - Rechtsbereinigt mit Stand vom 5. Juni 2010)

 

Auszüge aus dem Gesetz über die Weiterbildung im Freistaat Sachsen

§ 3 Träger, Einrichtungen, Landesorganisationen und Landesverbände der Weiterbildung

(...) (3) Landesverbände der Weiterbildung sind Zusammenschlüsse von Trägern oder Einrichtungen der Weiterbildung auf Landesebene. Sie fördern und koordinieren die Weiterbildungsarbeit ihrer Mitglieder, die Zusammenarbeit untereinander sowie mit anderen Organisationen; sie fördern durch geeignete Maßnahmen die Qualität der Bildungsarbeit ihrer Mitglieder und vertreten diese auf der Landesebene.

§ 5 Voraussetzung für die Förderung von Einrichtungen und Landesorganisationen

(1) Eine Einrichtung oder Landesorganisation nach § 3 kann auf schriftlichen Antrag ihres Trägers vom Freistaat Sachsen als förderungswürdig anerkannt werden, wenn sie (...)

Nr. 6: ein System zur Sicherung und Entwicklung der Qualität ihrer Bildungsarbeit anwendet; (...)

(Quelle: Gesetz über die Weiterbildung im Freistaat Sachsen (WBG) )

 
beauftragt vom durchgeführt vom in Kooperation