English version of this page
(URL: http://www.deqa-vet.de/en/Pilot-projects-funding-priority-Quality-1053.php)

Modellversuchsförderschwerpunkt: Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung

Das BIBB fördert aus Mitteln des BMBF Modellversuche zur „Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung“. Die Bildung und Qualifizierung von Fach- und Führungskräften gehört zu den Schlüsselfaktoren für Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit in Deutschland. Vor dem Hintergrund des raschen strukturellen und technologischen Wandels kommt der Qualitätssicherung und -entwicklung der beruflichen Bildung eine zentrale Bedeutung zu.  Der Förderschwerpunkt geht ein mit Initiativen zur Qualitätssicherung auf europäischer und nationaler bildungspolitischer Ebene.

Zur Vorbereitung der Modellinitiative hat das Institut für Technik und Bildung der Universität Bremen (ITB) im Auftrag des BMBF auf der Grundlage von Unternehmensbefragungen und regionalen Workshops Handlungsfelder zur Förderung der Qualitätssicherung und –entwicklung in der betrieblichen Ausbildung identifiziert.

Der Förderschwerpunkt „Qualität“ zielt darauf ab, die an der Berufsbildung beteiligten Akteure – insbesondere kleine und mittlere Unternehmen – dabei zu unterstützen, die Praxis der Qualitätssicherung durch Entwicklung und Erprobung geeigneter und praktikabler Instrumente zu optimieren sowie die Zusammenarbeit der für die Ausbildung verantwortlichen Akteure und die Professionalität des Bildungspersonals zu verbessern. Daher wird die Mitwirkung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) ausdrücklich begrüßt. Angesprochen sind auch Unternehmen, die sich zu Verbünden zusammenschließen. Über ein zweistufiges Verfahren fördert das BIBB ausgewählte Modellversuche mit einer Laufzeit von bis zu 30 Monaten, die Qualitätsentwicklung und -sicherung in der Berufsausbildung umsetzen.

 

Übersicht über die Projekte

Projekt  Projektträger Infoblätter
Qualitätszirkel zur Entwicklung eines gemeinsamen Qualitätsbewusstseins sowie Erarbeitung von Qualitätsstandards zwischen allen Akteuren der beruflichen Bildung (Q3) faw - Fortbildungsakademie der Wirtschaft gGmbH, Chemnitz / ATB Arbeit, Technik und Bildung GmbH

01/11

02/12

03/12

Entwicklung, Erprobung und Verbreitung einer Ausbildungsprozessintegrierten Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung
(Graswurzel QES)
GAB - Gesellschaft für Ausbildungsforschung, München

01/11

02/12

03/13

Entwicklung, Erprobung und Transfer eines ganzheitlichen lernorientierten Qualitäts-managementsystems für die Berufsausbildung
in kleinen und mittleren Unternehmen (Q:LAB)
Grundig Akademie für Wirtschaft und Technik, Nürnberg

01/11

02/12

03/13

Qualitätsentwicklung und -sicherung im Ausbildungsprozess bei kleinen und mittleren Unternehmen des Maler- und Lackiererhandwerks in Hamburg (ML-QuES) Helmut Schmidt Universität Hamburg

01/11

02/12

03/13

Qualitätsentwicklung und -sicherung der praktischen Ausbildung, Intensivierung der Lernortkooperation und Anpassung der
Konzepte der berufspädagogischen Qualifizierungen für Praxisanleitungen der Altenpflege (QUESAP)
IGF - Institut für Gerontologische Forschung, Berlin

01/11

02/12

03/13

Ganzheitlicher Ausbildungsnachweis IHK Bodensee-Oberschwaben,
Weingarten

01/11

02/12

03/13

Meisterliche Ausbildung im Handwerk Westmecklenburgs - mit Qualität und im Verbund für die Zukunft (AusbildungsMEISTER) itf - Innovationstransfer- und Forschungsinstitut, Schwerin/
Kreishandwerkerschaft Schwerin

01/11

02/12

03/13

Berliner AusbildungsQualität in der Verbundausbildung (BAQ) k.o.s GmbH / ABB Training Center Berlin

01/11

02/11

03/13

Professionalisierung der Ausbildungsakteure
in Thüringer Unternehmen (ProfUnt)
Universität Erfurt, Fachgebiet Berufspädagogik und berufliche Weiterbildung

01/11

02/12

03/13

Qualitätsentwicklung in der Ausbildung in
Handwerksbetrieben -Entwicklungsinstrumente und Qualifizierungskonzepte
ZWH - Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk, Düsseldorf/Handwerkskammer Hannover

01/11

02/12

03/13


© Modellversuche Qualität

Kontakt

Dr. Dorothea Schemme

  • BIBB, A 3.3
  • Robert-Schuman-Platz 3
  • 53175 Bonn
  • Telefonnummer: 0228/ 107-1512
  • Faxnummer: -2995
  • E-Mail-Adresse: schemme@bibb.de
  • Homepage: http://www.bibb.de/de/55814.htm

Dokumente