DEQA-VET: Länder: Rechtliche Rahmenbedingungen

Einschlägige Normen und Bestimmungen zum Thema Qualitätssicherung und -entwicklung

Auf dieser Seite finden Sie  unten stehende Tabelle, die einen Überblick über die gesetzlichen Grundlagen und einschlägigen Normen zu den Themen "Bildung" sowie "Qualitätssicherung der Bildung" in den 16 Bundesländern beinhaltet.

Die Übersichtstabelle ist so aufgebaut, dass folgende Informationen zu den in alphabetischer Reihenfolge aufgeführten Bundesländern aufgelistet werden:

  • die Artikel  der jeweiligen Landesverfassung, die das Thema Bildung behandeln,
  • jene Paragraphen des jeweiligen Landesschulgesetzes, die zum Thema Qualitätssicherung Aussagen treffen,
  • die Bezeichnung entsprechender Qualitätsrahmen, soweit vorhanden,
  • rechtliche Festlegungen hinsichtlich des Erwachsenenbildungsrechts
  • sowie Links zu den in den Bundesländern eingerichteten Institutionen oder behördlichen Stellen, die für das Thema Qualitätssicherung in der Bildung zuständig sind.

Achtung: Auf die Informationen dieser Übersichtstabelle wird auf unseren Länderseiten ausführlicher eingegangen. Bitte klicken Sie dafür auf die Abkürzungen der Bundesländer in der ersten Tabellenspalte.
 

Rechtliche Rahmenbedingungen auf Länderebene zum Thema Bildung und Qualitätssicherung

 

Land  Verfassung    Schulgesetz    Qualitäts-Rahmen  Erwachsenen-bildungsrecht  Institut
BW

Art. 11 (1);
Art. 20 (2);
Art. 22

§ 114 SchulG und EvaluationsVO     LS
BY

Art. 128 (1);
Art. 133 (1);
Art. 139 (1)

Art. 113c BayEUG Qualitätstableau der externen Evaluation   ISB
BE Art. 20 Berliner SchulG §§ 9, 67, 106, 123; Ausführungs-vorschriften Schulprogramm Handlungs-rahmen Schulqualität   ISQ
BB

Art. 29;
Art. 33 (1)

SchulG
§§ 7, 65a, 70, 87, 129
Orientierungs-rahmen Schulqualität in Brandenburg   ISQ
HB Art. 27;
Art. 35
Bremisches SchulG § 9; Bremisches Schulverwal-tungsG §§ 3, 10, 36, 63, 65 Bremer Orien-tierungsrahmen Schulqualität    LIS
HH Verfassung macht keine Angaben zu Bildung Hamburgisches Schulgesetz
§§ 1, 2, 53, 76, 78a, 85 85a, 98
Orientierungs-rahmen Schulqualität Hamburg    HIBB
HE Art. 56 (1);
Art. 56 (4);
Art. 59
Hess. SchulG
§§ 88, 92, 98, 99, 127d, 127e-i, 129 Nr.1; Hess. Weiterbil-dungsgesetz
§ 19
Hessischer Referenzrahmen
Schulqualität
  Lehrkräfteakademie
MV Art. 8;
Art. 15 (1)
SchulG Meck.-Pomm. §§ 39a, 99
QualiVO M-V
     IQMV
NI Art. 4 (1) SchulG Niedersachsen §§ 32, 35a, 43, 123a; Erlass: Schulisches QM an Berufsbildenden Schulen    NLQ
NW Art. 8 (3) SchulG NRW
§§ 3, 57, 59, 70, 86
Referenzrahmen Schulqualität   QUA-LIS
RP Art. 27;
Art. 28
SchulG vom 30.03.2004
§§ 20, 23, 25, 26, 28, 96, 97a
Orientierungs-rahmen Schulqualität   AQS (2016 aufgelöst)
SL Art. 27 (1);
Art. 32
SchoG §§ 1, 20e   SWFG § 6 (1) Nr. 10  
SN Art. 29 SchulG Sachsen § 59a   WBG Sachsen §§ 3, 5 LaSuB
ST Art. 25 (1);
Art. 29 (1);
Art. 30
SchulG LSA
§§ 11a, 24
    LISA
SH Art. 8 (1);
Art. 9 (1)
SchulG Schleswig-Holstein § 134     IQSH
TH Art. 20;
Art. 24 (1)
ThürSchulG §§ 30, 34, 40a, 40b, 134 Qualitäts-rahmen  ThürEBG § 7 Thillm

 

 

 

© DEQA-VET

Stand: April 2013