DEQA-VET: Arbeitsprogramm 2013-2015

Arbeitsprogramm 2013-2015

Für das EQAVET-Arbeitsprogramm 2013-2015 wurden wiederum zwei Working Groups eingerichtet. Ziel beider Working Groups ist auch im neuen Programm die Unterstützung der Implementierung der EQAVET-Empfehlung von 2009. Auf dem Weg zu einer Kultur der Qualitätssicherung innerhalb und zwischen den einzelnen Mitgliedstaaten soll die Qualitätssicherung im Bereich der beruflichen Bildung gefördert und die europäische Grundsatzpolitik gleichermaßen unterstützt werden.

Im Zeitraum 2013-2015 werden die Working Groups folgende Themen bearbeiten:

  • Working Group 1:
    Förderung der Entwicklung eines Qualitätssicherungsansatzes für Berufsbildungsanbieter unter Berücksichtigung des EQAVET-Rahmens (bezogen auf das strategische Ziel 2b des  Kommuniqués von Brügge)
  • Working Group 2:
    Unterstützung von Berufsbildungssystemen auf dem Gebiet der wechselseitigen Beziehung zwischen dem EQAVET-Rahmen und bereits bestehenden Qualitätsmanagement-Systemen/-Instrumenten, um Qualität, verstärkte Transparenz, Mobilität und gegenseitiges Vertrauen zu garantieren (bezogen auf das strategische Ziel 2a des Kommuniqués von Brügge).

Quelle: EQAVET Work Programme 2013-2015


 

 
beauftragt vom durchgeführt vom